Ad Clicks : Ad Views :

Automatisieren – Google Analytics automatische Berichte per Mail erhalten

/
/
/

Hier erfährst du Schritt-für-Schritt, wie du deine Google Analytics Berichte automatisierst und ab sofort Analytics automatisierte Bericht per Mail erhälst. Für mehr Zeit im Leben. Wenn du eine Website hast, bspw. einen Blog oder einen Online-Shop, gehört Google Analytics nahezu automatisch in die Grundausstattung der Web-Analyse Tools. Google Analytics bietet viele Möglichkeiten der näheren Analyse der Zielgruppe und der KPIs der Website.

Vorteile von Nutzeranalysen durch Analytics automatische Berichte

Nutzeranalysen, bspw. durch Google Analytics automatisierte Berichte, haben zum Ziel die Leser eines Blogs oder die Käufer eines Online-Shops genauer zu untersuchen. Bspw. welchem Geschlecht oder Altersgruppe sie angehören. Oder auch, welche Artikel oft gelesen wurden. Dadurch kann man u.a. den Inhalt seines Angebots optimaler ausrichten und gezielt mögliche Interessenten ansprechen. Dadurch minimieren sich auch Streuverluste und auch der Nutzer wird nicht mit unwichtigen Werbebotschaften angesprochen, sondern genau jene, die ihn womöglich am meisten interessieren. Dass ein Algorithmus sicher nicht perfekt das Profil eines Nutzers beschreiben kann (Wobei es Meldungen gibt, dass dich Facebook besser kennt als dich deine Freunde oder sogar dein Partner kennt.) ist einerseits klar. Doch je näher eine Person (natürlich anonymisiert – Interessen statt Namen) mit ihren Präferenzen erfasst wird, desto genauer kann Werbung ausgespielt werden. Dazu ein kleiner Auszug aus meinem E-Book “ Online Advertising: Messung und Optimierung der Werbewirkung in der Online-Marketingkommunikation“:

„Ein Ansatz zur Optimierung der psychologischen Werbewirkung ist daher die Ansprache der momentanen und individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Internetnutzer. Dafür bietet das Internet mittlerweile, aufgrund des technischen Fortschritts, umfangreiche technologische Möglichkeiten um die Internetnutzer gezielt mittels Werbebotschaften anzusprechen. So ermöglichen verschiedene Online-Targeting-Ansätze eine personalisierte und interessengerechte Werbemittelauszulieferung. Dafür müssen werbetreibende Unternehmen weg von der klassischen Zielgruppen- und hin zur Zielpersonendefinition. Dies erfordert von den Unternehmen eine detaillierte Analyse und Definition der zu erreichenden Zielpersonen, denn nur so kann zielgerichtete Werbung auch effektiv wirken. Diesen Trend beschreibt auch Googles-Display Chef Neal Mohan: „Es wird zu weniger, aber effektiveren Werbeeinblendungen kommen.“

Eine Google Analytics Anbindung ist daher ein Muss. Die unterschiedlichen Berichte, die man sich dabei generiert, kann man sich auch automatisch per Mail zustellen lassen. Damit kannst du dir deine Push-Nachrichten einstellen und musst nicht jedes Mal in dein Analytics-Account gehen und bekommst bequem deine Berichte in dein Mailpostfach. Wie genau das geht erfährst du in der Schritt-für-Schritt Anleitung

Schritt-für-Schritt Anleitung: Google Analytics automatische Berichte per Mail

1. Melde dich in deinem Google Analytics Account an und öffne (nach Klicken auf den Reiter Berichte) einen Bericht. Ich habe zum Beispiel meinen Zielgruppenbericht geöffnet. Klicke dann auf „E-Mail“.

Analytics 1

2. Gib in dem neuen Fenster „E-Mail-Bericht: XY-Bericht“ deine Mailadresse an, an die du den Bericht geschickt bekommen möchtest. Du kannst auch hier die Berichte an deine Kollegen, Chef oder Mitarbeiter verschicken. Ich habe in dem E-Mail-Feld aber meine Adresse angegeben, da ich ja die Berichte erhalten möchte. Gib dann unter „Anhänge“ das Dateiformat an (u.a. CSV, Excel, PDf möglich). Nun kannst du noch die Häufigkeit der zu versendenen Mail einstellen. Ich habe z.B. Montag und wöchentlich eingestellt. Ich erhalte also jetzt jeden Montag meinen zusammengefassten Google Analytics Zielgruppenbericht. Du kannst zudem noch einen Kommentar zu deinem Bericht unter „Erweiterte Optionen“ einfügen.

Analytics 2

4 Comments

  1. Hi,

    erstmal vielen Dank für die hilfreiche Beschreibung.

    Bei dem E-Mail Report bekomme ich in der PDF-Datei leider immer nur 10 Zeilen angezeigt. Wie kann ich es einstellen, dass in der PDF-Datei mehr als 10 Zeilen angezeigt werden?

    Grüße

    • Hey,

      ich freue mich, wenn dir die Beschreibung weiterhelfen konnte.

      Leider kann ich deine Frage nicht beantworten. Ich hoffe du hast bereits eine Antwort via Google finden können 🙂

      Beste Grüße,
      Maxi

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar