Startup-Wettbewerbe: Schnell und einfach den passenden Wettbewerb finden

/
/
/

In Deutschland gibt es zahlreiche Businessplan-Wettbewerbe. Nur wissen davon viel zu wenige Gründer. Um das zu ändern, hat das Ratgeberportal Existenzgründer & Jungunternehmer über 100 Wettbewerbe herausgesucht und in einem Online-Tool zusammengefasst. So können Gründer bequem und schnell den passenden Wettbewerb für sich heraussuchen.

Existenzgründer und Start-ups können das kostenlose Tool einfach nutzen. Entweder sie suchen nach Wettbewerben in ihrer Region. Oder sie recherchieren, ob es Angebote in ihrer Branche gibt. Ebenfalls aufgelistet ist, wie hoch die Preisgelder der einzelnen Wettbewerbe sind. Neben den Preisgeldern winken häufig noch Preise mit hohem Sachwert. Zum Beispiel Räume in Coworking-Spaces, oder Gründer-Trainings und Coachings.

„Es gibt viele Wettbewerbe, die kaum bekannt sind. Jede Gründerin und jeder Gründer sollte seine Chance nutzen und sich dort bewerben. Alleine durch die Bewerbung macht man einen großen Schritt, weil man seine Geschäftsidee konkretisiert und fremden Menschen vorstellt“, sagt Benjamin O’Daniel vom Ratgeberportal Existenzgründer & Jungunternehmer.

Die Wettbewerbe sind sowohl vom Ablauf als auch von den Organisatoren sehr unterschiedlich. Es gibt nationale Wettbewerbe, aber auch regionale Wettbewerbe einzelner Bundesländer oder Städte. Zu den Organisatoren gehören örtliche Industrie- und Handelskammern, aber auch Coworking-Spaces, Hochschulen, Zeitungen oder Berufsverbände.

Tipp für Gründerinnen

Der Idee Förderpreis von Darboven unterstützt gezielt Gründerinnen. Er trägt dazu bei, mutigen Unternehmerinnen beim Schritt in die Selbstständigkeit zu helfen. Der Preis ist dotiert mit 65.000€ und wird alle zwei Jahre verliehen. Bewerbungen sind ab Januar 2017 möglich.

Lies hier mehr über die Gründerinnen des Startups GlobalFlow, die 2013 ​den Preis gewonnen haben.


Artikelfoto by Helloquence

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar