Wie du dein Unternehmen mit Erklärvideos voranbringst + Tool Tipp!

/
/
/

Videos sind ein stetiger Begleiter auf unserem Weg durch den Alltag geworden. Ob nun schnell durch Facebook gescrollt und das neue Katzenvideo angeklickt oder ein How to Video angeschaut, um die Lampe richtig anzubringen. Wir sehen uns Videos an, um unsere Kaufentscheidungen zu beeinflussen und nutzen Videorezensionen, um uns über Produkte zu informieren. Kurz gesagt: Wir vertrauen Videos.

Warum sind sie auf der Überholspur und was bieten sie Unternehmen? Dem Leitfaden folgend: “Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte”, übertragen Videos eine große Menge an Informationen in kürzester Zeit, sie stimulieren auch den Hör- und Sehsinn simultan und erhöhen so Merkfähigkeit und Erinnerungsvermögen.

Wie du dein Unternehmen mit Erklärvideos vorannbringt

Was die Statistiken sagen

Du hast die Wahl zwischen einem 3-minütigen Erklärvideo und einem 5 seitigen Bericht über die neue Marketingstrategie deines Unternehmens. Was wählst du? Mit 99 prozentiger Sicherheit entscheidest du dich, vermutlich wie die meisten von uns für Video. Eine Forbes-Studie zeigt, dass dies mittlerweile auch in Führungsetagen gilt und heute 80% aller C-Level-Entscheider mehr Video Content konsumieren als im Vorjahr.

Um die Wirkungskraft einmal in Zahlen auszudrücken: Studien von der New York University haben aufgezeigt, dass wir uns nur 10% von dem merken, was wir hören, 20% von dem, was wir lesen, aber 80% von dem, was wir sehen. Du bist noch nicht überzeugt? Weitere Studien belegen, dass Nutzer etwa 88% mehr Zeit auf Websiten mit ansprechenden Videos verbringen. Gleichzeitig erinnern sich rund 80% der Nutzer an Onlinewerbung in Videoformat. Damit wird auch die Kaufentscheidung positiv beeinflusst und bei über 50% der Nutzer steigt diese, nachdem sie sich ein Video über das Produkt angeschaut haben.

Dir schwirrt der Kopf von den vielen Zahlen?

Fazit: Videos wurden ausführlich getestet und für gut befunden. Und nun geht es zu ihren Einsatzgebieten.

Wo du Videos für dein Business einsetzen kannst

Zahlen und Statistiken sind bedeutungslos, wenn die Strategie, das Tool und Einsatzgebiete fehlen. Doch hier ist schnell die Lösung parrat. Dass Videos zum Training, für Erklärungen und Tutorials optimal sind, liegt auf der Hand. Wie genau kannst du sie jetzt aber für dein Business einsetzten?

Hier sind deine Möglichkeiten groß!

Email-Kampagnen

Viele Unternehmen versenden wöchentliche oder auch monatliche Newsletter mit Erfolgsstudien, Marketing Tipps und Informationen zu Produkten, Neuerungen und aktuellen Trends - die perfekte Platzierung für ein Erklärvideo. Denn egal wie viel und gerne wir auf soziale Netzwerke zurückgreifen, Emails sind noch immer das Hauptmedium in Sachen Zielgruppenansprache.

Image & Brand Awareness

Im Jahr 2018 ist der Hauptanteil des Internet Traffic bereits Videoinhalten gewidmet. Welch besserer Weg also, Conversion positiv zu beeinflussen, Interaktion zu fördern und neue Leads zu generieren. Videos können ausdrücken, wofür die Marke steht und verleihen deinem Unternehmen Persönlichkeit, Transparenz. Sie repräsentieren deine Philosophie und Werte und erzählen deine Geschichte auf eine interaktive, kraftvolle und erinnerungswürdige Weise.

Soziale Medien

Ob Brötchen und Nutella oder Soziale Medien und Video, eins ist klar: Sie gehören zusammen. Ein Video ist viel schneller geteilt und erhält mehr Klicks, als reiner Text. Eine größere Gruppe wird angesprochen und gezielteres Marketing kann unternommen werden.

Wie es funktioniert

Hintergrundinformationen sind klasse, aber wie kannst du es nun umsetzen? Das Erstellen eines Erklärvideos muss nicht zeit und kostspielig sein, wie du vielleicht vermutest. In wenigen Schriten ist dein erstes Video erstellt.

​Tool- Tipp: Das richtige Tool Auswählen, um professionelle Erklärvideos zu erstellen

Mit einem Do-it-yourself-Tool wie zum Beispiel mysimpleshow, das sich durch eine intelligente Text-zu-Video-Funktionalität auszeichnet, kannst du ganz einfach und schnell dein eigenes Erklärvideo erstellen. Nachdem du einen Account angelegt hast kann es losgehen.

Template wählen

Dann wird die Sprache gewählt sowie eine Vorlage für dein gewünschtes Thema, z.B. ”Stelle dein Unternehmen vor”.

Geschichte schreiben

Dann geht es zur Konzept Verfassung. Hier hilft dir die Vorlage mit einem Beispieltext. Mit der Zielgruppe im Hinterkopf, einer klaren Message und einem humorvollen Ansatz, kann nichts mehr passieren.

Bebildern & Audiospur

Im nächsten Schritt werden dann Bilder ausgewählt und der visuelle Komponent ist fertig. Jetzt fehlt nur noch die Tonspur und dein Video ist bereit mit der Welt geteilt zu werden.

Teilen

Hier geht es frei nach: “Go Big or Go Home”. Nutze soziale Medien und Email-Kampagnen, um dein Video auf möglichst großer Fläche zu präsentieren und deine Conversions zu steigern.

Erklärvideos erstellen mit dem Tool MySimpleshow

​Wenn es um das einfache und schnelle Erstellen von professionellen Erklärvideos geht, um dein Business voranzubringen, ​bietet das Tool von mysimpleshow eine optimale und einfache Unterstützung​. Neben der kostenfreien Basisversion stehen Premium-Abonnements für den Einsatz in der Unternehmenskommunikation zur Verfügung.

Hier kannst du KOSTENLOS dein erstes Video erstellen.


​Ü​BER DE​N AUTOR​

Finja Kruse schreibt seit 2016 Blogeinträge und erstellt Videos für den das Erklärvideo Tool mysimpleshow. Die angehende Lehrerin für internationale Schulen ist spezialisiert auf Bildungsthemen und schreibt ​auch zum Thema Marketing, Technik und Business. Für mysimpleshow recherchiert und berichtet sie über aktuelle Trends und den Einfluss digitaler Medien. Dank internationalem Studium und großer Reiselust, ist sie auf der ganzen Welt unterwegs und stets auf Abenteuersuche.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar