Ad Clicks : Ad Views :

Agentur-Gründerin Melanie Ganghof verbindet 3 Leidenschaften: Business, Lifestyle & Weddings „Mein Fokus sind elegante Micro-Weddings mit einem Hauch Glamour und Coolness.“

/
/
/

Muss man sich immer für ein Lieblingsthema bei der Gründung entscheiden? Gründerin Melanie Ganghof zeigt, dass man auch seine drei Leidenschaften in einem Business verbinden kann. So startete Melanie ihre eigene Agentur Plan & Sparkle Anfang 2020 und verbindet damit in der Eventplanung ihre drei Passionen: Business, Lifestyle und Weddings. Unter anderem organisiert sie Micro-Weddings und in diesem September ein Schreib-Retreat mit Bestseller-Autorin Meike Werkmeister. Im FEMPRENEUR Interview sprachen wir über ihr Business, aber auch wie es ist in der Eventbranche während einer Pandemie zu gründen.

Interview mit Agenturgründerin Melanie Ganghof

Melanie, du hast mit deiner Agenturgründung deine drei großen Leidenschaften Business, Lifestyle und Weddings vereint. Woher kommt dein Interesse für diese 3 Themenbereiche? Und warum gehen die so gut zusammen?

Seit ich denken kann, wollte ich reisen und die Welt entdecken. Eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau war somit naheliegend. Die Leidenschaft fürs Planen und Organisieren brachte mich schließlich in die Eventbranche, wo ich seither zahlreiche Veranstaltungen unterschiedlicher Größen organisiere.

Einer Romanserie von Nora Roberts verdanke ich meinen heimlichen Traumberuf: Wedding Planer.

Einer Romanserie von Nora Roberts verdanke ich meinen heimlichen Traumberuf: Wedding Planer. In 2020 gründete ich meine eigene Agentur Plan&Sparkle um meine Leidenschaften zu vereinen.

Die Verbindung liegt in den Emotionen, um die es in all meinen Bereichen geht. Emotionen machen uns schließlich aus und sorgen dafür, dass wir ein Fest, einen Urlaub oder eine Tagung lange in Erinnerung behalten.

Was können wir uns im Bereich Lifestyle genau vorstellen? Welche Angebote hast du da, die vielleicht auch für unsere Community interessant sein könnten?

Unser Alltag verlangt so viel von uns, dass wir von Zeit zu Zeit die Seele baumeln lassen sollten. Dafür entwickeln wir unsere Retreat Reisen. Diese verstehen wir als kreative Auszeit, einen Erholungsurlaub an einem besonderen Ort, bei dem man etwas Lernen und Neues ausprobieren kann.

Coaches, die ein eigenes Retreat veranstalten möchten, bisher aber die Organisation gefürchtet haben, finden in uns den richtigen Partner.

Im Moment planen wir Retreats für kreatives Schreiben, Sport, aber auch Achtsamkeit. Coaches, die ein eigenes Retreat veranstalten möchten, bisher aber die Organisation gefürchtet haben, finden in uns den richtigen Partner.

Wir übernehmen die komplette Organisation nach ihren Vorstellungen, sodass sie sich, befreit vom organisatorischen Ballast voll und ganz auf den Inhalt des Retreats konzentrieren können.

Du hast zum Beginn der Pandemie gegründet. Das waren nicht gleich die besten Startbedingungen – gerade für die Veranstaltungsbranche. Wie hast du diese Zeit erlebt und wie hast du versucht, das Beste daraus zu machen?

Gerade die Ungewissheit wie es in der Branche weitergehen wird, hat mir natürlich große Sorgen bereitet. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung meiner Familie in dieser Zeit.

Gerade die Ungewissheit wie es in der Branche weitergehen wird, hat mir natürlich große Sorgen bereitet.

Von meinem Konzept bin ich nach wie vor überzeugt und glaube fest daran, dass wir in absehbarer Zeit zu einer gewissen Normalität zurückkehren werden. Ich nutze die Zeit für Fortbildungen und Entwicklung neuer Produkte.

Aktuell arbeiten wir an digitalen Mini-Produkten in den Bereichen Business und Weddings. Es hat sich gezeigt, dass es auch hier wahnsinnig spannendes und kreatives Potenzial gibt. Es lohnt sich immer, auch mal über den Tellerrand hinauszublicken.

Geheiratet wird dafür eigentlich immer. Worauf liegt dein Fokus bei Hochzeiten und wer sind da deine Lieblingskundinnen?

Mein Fokus liegt auf einzigartigen und zeitlos eleganten Micro-Weddings mit einem Hauch Glamour und Coolness. Unter Micro-Weddings versteht man Hochzeiten mit 30 – 50 Personen. Es ist mir wichtig, dass der Tag genau nach den Vorstellungen des Brautpaars stattfindet.

Mein Fokus liegt auf einzigartigen und zeitlos eleganten Micro-Weddings mit einem Hauch Glamour und Coolness.

Ich stehe als zuverlässige Partnerin zur Seite, die Ideen und Unterstützung gibt und je nach Wunsch die komplette Planung oder auch nur Teilbereiche übernimmt.

Dabei steht immer die Individualität des Brautpaars im Vordergrund. Das Brautpaar soll bei der Vorbereitung keinen Stress haben und die Hochzeit einfach genießen können.

Du bietest demnächst ein Schreib-Retreat an der Mecklenburgischen Seenplatte an. Was erwartet die Teilnehmerinnen dort?

Bestsellerautorin Meike Werkmeister zeigt Schreibanfänger:innen vom 18.-24.09.2021 wie sie die Grundlagen für ein eigenes Buchprojekt legen.

In einem wunderschönen Gutshaus in Walow finden die Teilnehmer:innen die Ruhe und Inspiration um die theoretischen Grundlagen in zahlreichen Übungen praktisch umzusetzen.

Neben Feedback aus der Kleingruppe gibt es als Highlight ein Einzelcoaching mit Meike. Zusätzlich bekommt jede/r sein persönliches Autorenbild von der Hamburger Fotografin Ulrike Schacht. Es geht darum, in dieser Woche Spaß zu haben und die gewonnene Schreibenergie zuhause in den Alltag mitzunehmen.

Es geht darum, in dieser Woche Spaß zu haben und die gewonnene Schreibenergie zuhause in den Alltag mitzunehmen.

Du bist ja gerade noch frische Gründerin, aber hast schon die ersten Stolpersteine pandemiebedingt erlebt. Was ist dein wichtigstes Learning daraus und was sind die großen Visionen für die Zukunft?

Sei geduldig, vertrau auf deine eigenen Fähigkeiten, verkopfe dich nicht zu sehr, erlaube dir auch mal einen Fehler, wenn du etwas Neues ausprobierst, schließlich lernen wir alle jeden Tag dazu. Schaffe dir eine gute Basis, auf die du aufbauen kannst.

Sei geduldig, vertrau auf deine eigenen Fähigkeiten, verkopfe dich nicht zu sehr!

Für die Zukunft wünsche ich mir, die angezogene Handbremse zu lösen und endlich richtig durchstarten zu können.

Viel zu lange mussten wir ja schließlich schon auf Veranstaltungen und Feiern verzichten. Ich freue mich, auf alles, was da kommt!


Website: www.plan-sparkle.de

Instagram: @agenturplan_sparkle


Fotos by Ulrike Schacht


Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Native Post. Wenn du auch auf FEMPRENEUR erscheinen willst, dann informier dich gerne hier.
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar