Ad Clicks : Ad Views :

Female Power bei eBay | Warum der E-Commerce ein guter Einstieg in die Selbstständigkeit für Frauen ist

/
/
/
Für viele Frauen bietet der Online-Handel große Chancen, ihr Geschäft zeitlich flexibel zu führen und lokalen Geschäften eine größere Reichweite zu verschaffen. Dabei sind Frauen im E-Commerce nach wie vor unterrepräsentiert. Um ein Netzwerk zu bilden, das Frauen im Online-Handel fördert und einen gemeinsamen Austausch ermöglicht, hat eBay erstmals einen digitalen Workshop von und für Frauen auf den Weg gebracht.

Selbstständigkeit erfordert Mut und Strukturen

„Ich kann nicht sicher sagen, ob ich ohne diese Auszeit im Elternjahr den Mut gehabt hätte, aus einem relativ sicheren Job in eine scheinbar erstmal unsichere Selbstständigkeit zu gehen. Insgesamt wurde ich durch die Auszeit freier in meinen Gedanken und fragte mich irgendwann selbst: Was soll schon passieren?“, erinnert sich Meike Fehr. 

Die eBay-Händlerin hat 2008 den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und kann heute mit ihrem eBay-Shop stilraumberlin, wo sie aufbereitete skandinavische Vintage-Möbel verkauft, auf eine erfolgreiche Karriere blicken.

Meike und Eugen Fehr, Gründer von stilraumberlin

Selbstständigkeit erfordert Mut, aber auch Strukturen, die einem den Schritt in die Selbstständigkeit ermöglichen. Der GEM Länderbericht 2019/20 ergab, dass sich das Gründungsverhalten von Frauen und Männern wesentlich unterscheidet. So gehen die Einstellungen gegenüber der eigenen Selbstständigkeit deutlich auseinander, ob in Bezug auf die Einschätzung der eigenen Gründungsfähigkeit, der Chancen in der Region oder die Angst vor dem Scheitern. 

Selbstständigkeit erfordert Mut, aber auch Strukturen, die einem den Schritt in die Selbstständigkeit ermöglichen.

Frauen stehen der Selbstständigkeit laut GEM Länderbericht deutlich pessimistischer gegenüber als Männer. Die Ergebnisse sind ein deutliches Zeichen dafür, dass neben dem Ausbau und der Weiterentwicklung familienfreundlicher sozialer Infrastrukturen auch ein Umdenken her muss!

Der Austausch mit anderen Frauen, die sich selbstständig machen wollen oder bereits erfolgreiche Unternehmerinnen sind und als positives Vorbild vorangehen, spielt hierbei eine besondere Rolle. Das Bilden langfristiger Netzwerke und fördernder Strukturen kann erwiesenermaßen dazu beitragen, weibliches Unternehmertum zu stärken.

eBay-Workshop von und für Frauen

Um solche Strukturen zu fördern, organisierte der Online-Marktplatz eBay einen Workshop von und für Frauen. Denn es gibt eine Menge engagierter und erfolgreicher Händlerinnen auf dem Marktplatz. Rund 80 Händlerinnen aus verschiedenen Branchen und Regionen Deutschlands haben sich digital getroffen und gemeinsam ausgetauscht.

Neben faktenbasierten Inhalten über das nötige Know-How für den Auf- und Ausbau eines eigenen eBay Shops haben die eBay-Mitarbeiterinnen Diana Okoye (Senior Director Operations), Lisa Haak (Partnerships Manager EU), Maria Simon (Senior Manager Global Seller Experience), Jeanette Schröder (Sales & Brand Manager Home & Garden) und Johanna Ehrhardt (Head of Product Activation) sowie erfolgreiche eBay-Händlerinnen ihre Erfahrungen mit den Teilnehmerinnen geteilt.

Chancen für Frauen im E-Commerce

Gerade der Online-Handel bietet Frauen viele Chancen, ihr Geschäft zeitlich flexibel zu führen und lokalen Geschäften eine große Reichweite zu verschaffen. Vor allem für Quereinsteigerinnen und Mütter kann der Online-Handel daher ein optimaler Einstieg in die Selbstständigkeit sein.

Für Quereinsteigerinnen und Mütter kann der Online-Handel ein optimaler Einstieg in die Selbstständigkeit sein.

Das zeigt auch die Geschichte von Charlotte Fassbender. Nach zwölf Jahren war es für die vierfache Mutter schwer, in den alten Job zurückzukehren. Mit eBay fand sie dann 2013 eine Möglichkeit, Arbeit und Familie optimal zu kombinieren und so flexibel und unabhängig von einer Arbeitsstätte zu sein.

Mit ihrem Shop bikefriend feiert sie nicht bloß große Erfolge im Online-Handel, sondern konnte auch ihre Leidenschaft für Mountainbikes zum Beruf machen. Mittlerweile berät sie auch andere Unternehmen beim Einstieg in den E-Commerce.

„Ich bin mir und meinen Werten immer treu geblieben. Manchmal denke ich, dass meine anfängliche Unbefangenheit mir geholfen hat, völlig frei und ohne Angst an die Selbstständigkeit heranzugehen. Man muss einfach mal machen!“, ist sie sich sicher.

Manchmal muss man seine Zweifel einfach über Bord schmeißen, um sein Glück zu finden.

Vintage-Möbel im stilraumberlin

Die Geschichten von Meike Fehr und Charlotte Fassbender zeigen, dass man seine Zweifel manchmal einfach über Bord schmeißen muss, um sein Glück zu finden.

Ein starkes Netzwerk kann dabei helfen – das war auch das Fazit des digitalen Workshops für eBay-Händlerinnen. Viele der Teilnehmerinnen fragten direkt nach einem zweiten Termin und vernetzen sich untereinander.

Über eBay

eBay ist seit vielen Jahren Partner von Zehntausenden Händlerinnen und Händlern in Deutschland – hierzu zählen etwa lokale Ladengeschäfte, Hersteller aber auch Startups. Die Kommunikation mit den Händlerinnen und Händlern liegt dem Unternehmen sehr am Herzen.

Projekte wie der Workshop für Händlerinnen oder die am 6. und 7. Oktober stattfindende eBay Open 2020.digital bringen Händlerinnen und Händler mit Expertinnen und Experten von eBay zusammen und ermöglichen eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe.


Fotos © eBay


Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Native Post. Wenn du auch auf FEMPRENEUR erscheinen willst, dann informier dich gerne hier.

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar