Ad Clicks : Ad Views :

Foodwaste und Verpackungen reduzieren: EDEKA Food Tech Campus arbeitet dran – Jetzt beim Open Innovation Call mitmachen!

/
/
/
Wie können wir einen nachhaltigen Beitrag zur Vermeidung von „Food Waste“ und Produktverpackungen leisten? Per „Open Innovation Call“ ruft der EDEKA Food Tech Campus Start-ups dazu auf, ihre Ideen gemeinsam mit EDEKA zu verwirklichen.


Frische und Qualität sind eines der zentralen Qualitätsversprechen bei EDEKA und die systematische Reduktion von Lebensmittelverschwendung und Produktverpackungen eines der zentralen Ziele. 

Der EDEKA-Verbund setzt sich deshalb bereits seit Jahren mit vielfältigen Maßnahmen auf allen Stufen der Wertschöpfungskette dafür ein, dass möglichst wenige Lebensmittel weggeworfen werden müssen. Stetig werden innovative und verbrauchernahe Lösungen entwickelt, um Lebensmittelabfälle auf ein Minimum zu reduzieren. 

Jetzt geht der Lebensmitteleinzelhändler einen Schritt weiter, indem er mit folgenden Fragestellungen aktiv auf GründerInnen und JungunternehmerInnen zugeht:


Wie können wir Lebensmittelverschwendung effektiv vorbeugen und überschüssige Ware wiederverwerten?

+

Wie können wir Lebensmittel und Einkäufe im Markt ressourcenschonend und ökologisch sinnvoll verpacken?


Noch bis zum 28. März 2021 können kreative Köpfe, Start-ups und Unternehmen ihre Antworten in Form von Ideen, Produkten und Services einreichen, um sie als Innovation in die EDEKA-Märkte zu bringen!

Open Innovation Call: So funktioniert’s

Bis zum 28. März 2021 können Jungunternehmerinnen und -Unternehmer unter foodtechcampus.com/open-innovation-call und hier ihr innovatives Produkt oder digitalen Service für eine Zusammenarbeit mit dem EDEKA Food Tech Campus einreichen.


Kommt eine Lösung für EDEKA infrage, wird diese intern diskutiert und hinsichtlich ihres Potenzials im EDEKA-Verbund geprüft, um sie im Anschluss ggf. in gemeinsamer Zusammenarbeit in die Märkte zu bringen.

Alle weiteren Informationen zum „Open Innovation Call“ gibt es auf der Website, dem LinkedIn, und Instragram-Kanal @foodtechcampus des EDEKA Food Tech Campus.


Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Native Post. Wenn du auch auf FEMPRENEUR erscheinen willst, dann informier dich gerne hier.

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar