Ad Clicks : Ad Views :

Grace Digital Founders Campus startet Crowdfunding Kampagne: „Die Stärkung von Frauen in der Wirtschaft ist ein wichtiger Schritt.“

/
/
/

Obwohl die Erfolgsquote von durch Frauen geführten Startups bei 61% Prozent liegt, werden nur 15.1% der deutschen Startups von Frauen gegründet. Die Gründe dafür liegen oft an fehlenden weiblichen Vorbildern, dem sozialen Umfeld und dem fehlenden Wissen. Doch letzteres ist eines der Schlüsselfaktoren für erfolgreiches Female Empowerment, insbesondere auch in der Wirtschaft und im Startup-Ökosystem. Grace, ein Accelerator für Female Entrepreneurship und Initiative der Berliner Stratgieberatung Ignore Gravity, hat die Vision Frauen zu empowern ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Sie starten nun eine Crowdfunding Kampagne auf Kickstarter um das neueste Projekt, den „Grace Digital Founders Campus“ Mitte 2020 zu launchen. Hiermit möchte Grace ambitionierten Frauen das richtige Wissen und ein starkes Netzwerk für die Hosentasche bieten.


​Was der Grace Digital Founders Campus Bietet

Die Initiatorinnen möchten mit dem Grace​ Digital Founders Campus e​inen Step-By-Step Guide für die Hosentaschen kreieren, welches ​Gründerinnen Zugang zu notwendigem Wissen, Fähigkeiten und Erfahrungen schafft. Eine erfolgreiche Gründung soll damit durch gezieltes Coaching möglichst barrierefrei gestaltet werden.

Es erwarten dich  persönliche Video Tutorials, Best-practices und Q&A’s​ mit inspirierenden Gründerinnen.Dabei wird es vor allem um Themen, wie Business Plan,​ Marketing & Sales, Financial Planning, Investment Strategy,​ Leadership und Storytelling gehen. 

Neben reinem Online-Content, können Teilnehmerinnen zudem über den Digital Campus mit Coaches und Mentor*innen von Grace in Kontakt treten, um an individuellen Problematiken​ zu arbeiten. Grace wird der perfekte Begleiter sein für den Unternehmerinnen Alltag sein.  

​Die Vision des Grace Digital Founders Campus


Wie kam es zur Idee für den Grace Digital Founders Campus​

​​Susanne Scheerer ist Tech und Learning Expert bei Grace und ​erzählt: ​"Ich selbst habe 2009 eine Firma gegründet, nachdem ich sechs Jahre langdarstellende Kunst studiert hatte. Es war verdammt schwer. Niemand hat an uns geglaubt. Finanzierung zu bekommen war schwer. Ich hatte nicht die richtigen Werkzeuge, Mentoren und Community, um die Stolpersteine zu überwinden - und seien wir ehrlich: Stolpersteine sind zu 80 % der normale Weg.

​Ich selbst habe 2009 eine Firma gegründet​ und es war verdammt schwer. Niemand hat an uns geglaubt. Finanzierung zu bekommen war schwer.

Zwei Kinder zu bekommen, hat es nicht einfacher gemacht. Ich hätte dringend die Tools, Produkte und Formate, die wir jetzt für die nächste Generation entwickeln, selbst gebraucht

​Leonie Moos, Head of Program und Susanne Scheerer, Tech ​& Learning Expert @ Grace

Ich glaube, die Stärkung von Frauen in der Geschäftswelt ist ein wichtiger Schritt, um die Welt gerechter, widerstandsfähiger, innovativer, nachhaltiger und einfühlsamer zu machen. Wenn also nicht alle Frauen zum Grace Summer Camp kommen können, muss Grace zu ihnen kommen. Die Lösung dafür ist der Digital Founders Campus: Globales Lernen und Empowerment aus der Tasche. Ich möchte mehr weibliche Unternehmen sehen und so einen gesellschaftlichen Wandel herbeiführen. Ich glaube fest, dass Grace einen großartigen Grundstein dafür legen kann. Denn ich glaube, dass wir gemeinsam eine andere Wirtschaft erschaffen können - das ist die Veränderung, die ich sehen möchte."

​"Wenn also nicht alle Frauen zum Grace Summer Camp kommen können, muss Grace zu ihnen kommen. Die Lösung dafür ist der digitale Campus." Susanne Scheerer, Tech & Learning Expert bei Grace

​​Leonie Moos, Head of Program Grace, ergänzt: "Der Digital Founders Campus hilft bei der Entwicklung und Gestaltung von Ideen. Die Inhalte decken alle wichtigen Themen ab, die Gründerinnen für den Aufbau ihres Unternehmens benötigen. Während des Grace Demo Days erhalten Nutzerinnen auch Zugang zu Mentor*innen. Außerdem können Gründerinnen ihre Ideen vor Investoren und Business Angels präsentieren. Der Digital Founders Campus ist der erste Schritt, um ein Unternehmen zu gründen."

​Grace Mentorin Dr. Sophie Chung im Summer Camp

​Crowdfunding-Kampagne ist für den Grace Digital Founders Campus gestaret

Vor wenigen Tagen startete die Crowfunding-Kampagne zur Finanzierung des Grace Digital Founders Campus. Fundingziel sind 150.000€. Mehr als 60 Unterstützer haben die Idee bereits finanziell unterstützt. 22 Tage läuft die Crowdfunding-Kampagne auf Startnext noch.

Dabei geht es um Alles oder Nichts. Das heißt, ​dass das Projekt ​nur finanziert wird, wenn es das festgelegte Finanzierungsziel bis ​zum 20. November 2019 erreicht wurde.

Es geht um Alles oder Nichts.

Wenn du ebenfalls der Meinung bist, Frauen sollten Frauen unterstützen, dann hilf doch auch mit. Einerseits kannst du mit 10€ namentlich in der App als Unterstützerin genannt werden, andererseits kannst du fü​r lebenslangen Zugang zur App und somit allen Tutorials für den erfolgreichen Start deines Unternehmens bekommen. Über die Kampagne kannst du auch  strategische Beratungen zu den Themen Personal Pitch Training, Startup Consulting oder Growth Hacking erhalten. Schau jetzt auf Kickstarter vorbei und supporte die Crowdfunding-Kampagne des Grace Digital Founders Campus!


​Photos by Grace

Sponsored Post

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar