Ad Clicks : Ad Views :

Kostenlos Bilder zuschneiden, schnell und einfach

/
/
/

Fotos kostenlos schneiden

Wer selbst Fotos für verschiedene Zwecke kostenlos schneiden möchte, hat dafür eine gute Möglichkeit im Internet. Das Stichwort lautet Adobe Express.

Innerhalb weniger Minuten können mit diesem Online Tool Bilder auf eine perfekte Größe angepasst, oder anderweitig verändert werden.

 

Fotos schneiden: Vorgehensweise

Lade dein Foto hoch“ ist das Stichwort auf der Website von Adobe Express. Bei einem mobilen Zugriff wird nun die Adobe Express App zum Download präsentiert. An einem Desktop-Computer öffnet sich ein neues Fenster. 

Bild zuschneiden ist das erste sichtbare Stichwort. In einem Feld in der Mitte des Bildschirms steht jedoch „Bild hierher ziehen“. Das zu bearbeitende Bild kann also per Drag and Drop in das Feld gezogen werden oder über einen Klick „Auf Ihrem Gerät auswählen“ vom PC hochgeladen werden.

Alternativ hat man in dieser Ansicht auch die Option ein Beispielbild auszuwählen. Gemeint ist letztlich immer, dass ein Foto beispielsweise von einer anderen Webseite, aus dem eigenen Archiv (Instagram, Facebook oder von einer anderen Quelle) einfach auf diese Seite gezogen wird.

Wer das Foto bereits gespeichert hat, wählt es aus dem entsprechenden Verzeichnis aus. Das Bild, welches als Beispiel präsentiert wird, kann als Test verwendet werden.

 Im nächsten Schritt ist das ausgewählte Foto größer zu sehen und jetzt können die Veränderungen unkompliziert mit wenigen Klicks vorgenommen werden. 

Die Bildgröße kann mit Hilfe eines Schiebereglers individuell angepasst werden.. Ob oben, unten oder an den Seiten, innerhalb von Sekunden ist alles neu geschnitten.

Das, was auf dem Bild überflüssig erscheint, fällt tatsächlich weg. Die neue Version wird automatisch gespeichert.

Wieso sollte man ein Bild schneiden?

Veränderungen bei Fotos sind heutzutage eine gängige Praxis. Wer unerfahren in der Bildbearbeitung ist und ein Bildmotiv in einer unpassenden Größe vorliegen hat, ist mit diesem Kreativ-Tool gut bedient.

Der gewünschte Ausschnitt wird wie angedeutet mit einem einfachen Regler erstellt und danach kann das Foto heruntergeladen werden.

Manchmal müssen Fotos verändert werden

Meist gibt es einen guten Grund, um ein Foto zuzuschneiden. Es passt beispielsweise nicht zu einem Artikel oder zu einem Post in einem sozialen Netzwerk.

Es wirkt nicht gut, wenn es als Hintergrundbild verwendet wird. Gemeint ist hier beispielsweise der Sperrbildschirm oder der Home Bildschirm eines Smartphones oder eines Tablets oder auch der Hintergrund an einem Computer.

Möglicherweise stört auch einfach nur etwas am Rand. Mit Adobe Express lassen sich Bilder im Handumdrehen auf jede gewünschte Bildgröße zuschneiden.

Fotos: Weitere Möglichkeiten

Egal was der Sinn und Zweck einer Veränderung ist: etwas Besonderes beachten muss man nicht. Ob man das zugeschnittene Bild privat nutzt oder als Teil eines größeren Projektes ist nicht wichtig. 

Interessant wird es, weil über das hier beschriebene Online Tool auch die Möglichkeit auf weitere Veränderungen besteht. Zum Beispiel Symbole, Schrift, Animation und so weiter.

Mit verschiedenen Filtern und spezifischen Einstellungen zur Bearbeitung geht es hier um mehr als ein Bild leicht in der Größe zu verändern.

Keine Kosten

Ein Pluspunkt ist, dass die Verwendung des Kreativ-Tools kein Geld kostet. Adobe Express verlangt auch keine Registrierung.

Es reicht einfach auf die Webseite zu gehen oder die erwähnte App zu nutzen und alle Vorzüge stehen zur Verfügung. Die Anzahl der Fotos ist nicht begrenzt, es können so viele Fotos wie gewünscht geschnitten und wie zuvor beschrieben verändert werden. 

Somit ist dieses Tool sowohl etwas für den privaten Gebrauch als auch für den beruflichen und sollte verwendet werden, wenn es passt. Dass man parallel zur Arbeit an den Fotos bestens Musik hören kann, versteht sich von selbst.

 

 


  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This div height required for enabling the sticky sidebar