Ad Clicks : Ad Views :

Start up Studie: Hohe Anerkennung von Gründern in Deutschland

/
/
/

Was sich die Deutschen wünschen

Zur Förderung der Innovationen in Deutschland, wünschen sich 81 Prozent der Deutschen eine stärkere Zusammenarbeit zwischen bestehenden und neugegründeten Unternehmen. Bei einer stärkeren Vernetzung dieser beiden Unternehmenstypen erhoffen sich die Befragten an erster Stelle „Kontakte und Netzwerke“, aber auch „Kapital“ und „Sicherheiten/Absicherungen“ sind für Gründer hierbei interessant.

Was die Ergebnisse für dich bedeuten

Zunächst freut es mich persönlich, zu sehen, dass die AXA Start up Studie zeigt,dass  immerhin schon knapp 40% der deutschen Frauen sich eine Gründung zutrauen. Wenn du also auch über eine Gründung nachdenkst, bist du offensichtlich nicht alleine. Und wenn das Thema „Netzwerken“ von Gründern als sehr wichtig empfunden wird, dann kann ich euch die Meetup-Gruppe „Fempreneur“ empfehlen, die sich am 22.Februar das erste Mal in Berlin trifft. Hier kannst du dich in entspannter Atmosphäre mit Gleichgesinnten austauschen. Ich würde mich freuen auch dich dort zu treffen.

Des Weiteren scheint das Thema Angst und Unsicherheit verstärkt in den Gründerköpfen herumzuschwirren. Das ist natürlich sehr nachvollziehbar, wenn man sich Kultur und Wertesystem in Deutschland anschaut. Risikoscheu, Sicherheitsempfinden und die Erwartung, dass der Staat einen unterstützt und zur Not auffängt. Das sind natürlich Werte, mit denen wir aufgewachsen sind und die sich in unseren Gedanken nahezu festgebrannt haben. Doch ein Mind-Set-Change ist möglich und sicherlich auch notwendig, um den teils doch schwierigen Schritt in die Selbstständigkeit auch einfacher zu meistern. Wenn du also Angst verspürst, kann bspw. die Komfortzonen-Challenge ein erster Schritt für dich sein, dich Ängsten zu stellen und zu überwinden. Und dann noch furchtloser als Gründerin durchzustarten. Dabei wünsche ich dir viel Erfolg!

*AXA Start up Studie: Zeitgleich wurde repräsentativ die deutsche und die US-amerikanische Bevölkerung durch das Institut YouGov vom 17. bis 21.Oktober 2014 befragt mit 1.034 Teilnehmern in Deutschland und 1.145 Teilnehmern in den USA.

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar