Ad Clicks : Ad Views :

Startup Story Shorts: Teethlovers – Junge Unternehmerinnen revolutionieren das Zähneputzen

/
/
/

4 Fragen, 4 Antworten. Wir haben mit den Gründerinnen der Zahnpasta-Marke "teethlovers" Marie und Alex gesprochen über ihre Inspiration, die Business-Idee, die größte Herausforderung sowie das beste Highlight.

Brand: teethlovers

Gründerin: Marie und Alex

Website: www.teethlovers.de

Instagram: @teethloversorganic


Wie seid ihr auf die Idee gekommen?

Marie und ich, Alex, haben schon 2015 unabhängig voneinander unsere eigenen Zahnpflegeprodukte hergestellt. Damals noch für den Eigenbedarf, weil wir so unzufrieden waren, mit den Produkten auf dem Markt.

Mit den teils toxischen und überflüssigen Zusatzstoffen in herkömmlichen Zahnpasten wollten wir nicht jeden Tag starten und beenden. Denn die Inhaltsstoffe der Zahnpflegeprodukte gelangen über die Mundschleimhaut in den Gesamtorganismus.

Ökologische Alternativen waren uns zu abrasiv oder nicht reinigend genug. Und die immer anfallende Plastiktube passte auch nicht in unser Verständnis einer nachhaltigen Zukunft.

Wir haben uns zusammengetan und gemeinsam unser Traumprodukt entwickelt. Die bis zu 80% Zusatzstoffe haben wir "einfach" aus der Zahnpasta geworfen. Konservierungsmittel, Schaum- und Farbstoffe gehören nämlich nicht in den Mundraum.

Sehr schnell war die Nachfrage so groß und wachsend, dass uns klar war: unser Zahnpulver hat einen Markt und braucht ein Unternehmen!

In der herkömmlichen Zahnpasta sind oft nur 20% Wirkstoffe. Unser Zahnpulver hingegen besteht aus 100% Wirkstoffen für die Zahn- und Mundpflege. Alle Inhaltsstoffe sind natürlich, lebensmittelecht und bio zertifiziert. 

Damals wurde unser Zahnpulver im Freundes- und Bekanntenkreis ein absoluter Geheimtipp. Die Nutzenden hatten oft zum ersten mal keine Probleme mehr mit Ablagerungen, Zahnstein und Zahnfleischentzündungen.

Sehr schnell war die Nachfrage so groß und wachsend, dass uns klar war: unser Zahnpulver hat einen Markt und braucht ein Unternehmen! Viele Jahre, Studien und Entwicklungen später, sind wir 2020 auf den Markt gegangen und letzten Monat als "Best New Product 2022" auf der weltweit größten Biofach- und Naturkosmetik-Messe Vivaness ausgezeichnet worden.


Stellt euer Startup vor! Beschreibt euer Business in 3 Worten!

1. effektiv → da unser Bio-Zahnpulver aus 100% Wirkstoffen besteht, entfernt es effektiver Ablagergungen  als herkömmliche Zahncreme. Durch die schonende Entfernung des Plaque, verschwinden Zahnverfärbungen, die Nahrungsgrundlage von Karies verursachenden Bakterien und Zahnsteinbildung wird verhindert

2. natürlich → teethlovers Bio-Zahnpulver besteht aus 5 natürlichen Inhaltsstoffen:

- Birkenzucker aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft → gegen Karies & Plaque, ermöglicht Zahnmineralisation

- Rügener Heilkreide & Tonerde aus Deutschland → Putzkörper, puffern Säuren & remineralisieren 

- Natron aus Deutschland → Säure-Puffer, entfernt Zahnbeläge & Mundgeruch

- Pflanzenextrakte → die vier Zahnpulver-Geschmacksrichtungen basieren auf Pflanzenextrakten mit gesundheitsfördernden Eigenschaften

3. plastikfrei → teethlovers produzieren null Plastiktuben und ermöglichen Zero Waste Zahnpflege. Unsere Gläser mit Bambusdeckel sind super handlich und zum Auffüllen mit dem teethlovers Vorratsglas oder an Auffüllstationen konzipiert. Weil die beste Verpackung keine Verpackung ist, verkaufen wir teethlovers Bio-Zahnpulver nackig in über 80 Unverpacktläden deutschlandweit. Das Zahnpulver an Auffüllstationen ist kostengünstig und verringert den ökologischen Fussabdruck durch Einsparung von Feststoffmüll. 


Was war die größte Herausforderung?

Die Verpackung ist unsere größte Baustelle. Denn wir wollen nicht nur das effektivste Zahnreinigungsmittel auf dem Markt anbieten, sondern einen Mehrwert auf allen Ebenen schaffen.

Deshalb gibt es bei teethlovers keine erdölbasierten Plastik-Verpackungen und ein Auffüllkonzept für Zero Waste. Allerdings ist es sehr schwierig funktionale Alternativen zum weitverbreiteten, erdölbasierten Plastik und seinen starken Barriereeigenschaften zu finden.

Unser Glas mit Bambusdeckel ist ein super Anfang. Kompostierbare Nachfüllpackungen sind zu durchlässig für die Pflanzenextrakte im Pulver. Dafür funktionieren unsere jetzigen Vorratsgläser sehr gut. Aber auch hier sind wir in Optimierungsprozessen, um ein Mehrweg-System zu schaffen.

Und, nach vielen Jahren Forschung und Entwicklung, werden wir hoffentlich bald auch unsere erdölfreien Proben launchen. 

 

Was war das beste Highlight?

Da wir unser Start-Up in der ersten Woche der Pandemie 2020 gegründet haben, sind wir als Unternehmen sozusagen ein "Corona-Baby". Daher haben wir bis 2022 keine Messen mitgemacht und erst dieses Jahr damit gestartet.

Das wir bei unseren ersten beiden Fachhandelsmesse mit Auszeichnungen zurück in die Pulverzentrale reisen würden, hätten wir uns kaum erträumen lassen. Bei der Kornkraft Großhandelsmesse wurde unser Zahnpulver zum "Trend-Produkt 2022" gekürt und bei der internationalen Naturkosmetikmesse Vivaness zum "Best New Product 2022" gewählt.

Was daran besonders beflügelnd ist: das positive Feedback des Marktes zeigt uns, dass wir den Zeitgeist getroffen haben. Gesunde und nachhaltige Zahnpflege geht uns alle etwas an und erhält immer mehr Interesse.

Deswegen arbeiten wir teethlovers aktuell mit besonders viel Rückenwind weiter für strahlende Lächeln in einer gesunde Umwelt! 

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This div height required for enabling the sticky sidebar